Mädchen lernen 

Basisbildungskurse für Mädchen mit Fluchterfahrung

 

Frauen aus allen Ländern bietet seit Juni 2016 Basisbildungskurse für Mädchen zwischen 15 und 19 Jahren mit Fluchterfahrung an, die in ihrem Herkunftsland keine oder keine ausreichende Möglichkeit hatten, eine Schule zu besuchen.

Gefördert wurden die Kurse bisher durch das Bundesministerium für Bildung und sollten auch 2018 weitergeführt werden. Da jedoch bis zum jetzigen Zeitpunkt unklar ist, ob auch 2018 eine Förderung durch das BMBWF gewährt wird, freuen wir uns sehr, dass eine reduzierte Version des Projekts mit Landesmitteln zur Überbrückung durchgeführt werden kann. So kann gewährleistet werden, dass es ein durchgehendes Bildungsangebot für die Teilnehmerinnen gibt.

 

Unsere Kurse sind ausschließlich für Mädchen mit weiblichen Trainerinnen.

Die Basisbildungskurse beinhalten das Erlernen bzw. Festigen der lateinischen Schrift (Alphabetisierung), Deutsch als Zweitsprache, Rechnen, Aufbau digitaler Kompetenzen, (d.h. z.B. Arbeit mit Computer, Tablets etc.) sowie die Querschnittsmaterie Lernen lernen (Lernorganisation, Lernstrategien etc.). Es wird stets lernfeldübergreifend sowie binnendifferenziert unterrichtet.

 

Einmal wöchentlich findet ein Lernnachmittag statt. Dieses Angebot ist vorwiegend für ehemalige Teilnehmerinnen gedacht, für die kein Kursplatz zur Verfügung steht.

 

Zusätzlich können die Teilnehmerinnen psychosoziale Einzelberatung in Anspruch nehmen. Diese wird in ihrer Erstsprache durch die mehrsprachige Beraterin oder mit Hilfe einer Dolmetscherin durchgeführt.

 

Am Ende jedes Kurses bekommen die Teilnehmerinnen ein Zertifikat.

Das gesamte Angebot wird vom Land Tirol finanziert und ist für die Mädchen kostenlos.

 

Kursdauer 10.01. – 12.4.2018 (Osterferien von 26.3.- inkl. 2.4.2018)

 

Kurszeiten:

Gruppe 1: Montag und Dienstag von 14.00 – 17.15 und Mittwoch und Donnerstag von 09.00 – 12.15 Uhr

Gruppe 2: Montag und Dienstag von 09.00 – 12.15 und Mittwoch und Donnerstag von 14.00 – 17.15 Uhr

Freies Lernen: Donnerstag von 14.00 – 15.40 Uhr

 

Gruppengröße: 5-7 Teilnehmerinnen, 1 Trainerin

 

Kursort: Frauen aus allen Ländern, Tschamlerstraße 4/5. Stock, 6020 Innsbruck

 

 

Projektleitung: Kathrin Fleckl

kathrin.fleckl@frauenausallenlaendern.org

Kontakt und weitere Informationen:

Julia Mayer

Tel. 0660/588 3851

julia.mayer@frauenausallenlaendern.org

www.frauenausallenlaendern.org